Isabelle's "Unfreeze" challenge - FR - PAGE EN CONSTRUCTION

sewing-machine

france-icon 64px

uk-icon 64px

Isabelle´s Challenge:  aus Altem etwas Neues machen oder Wie kann ich mit der Nähmaschine meine Kreativität erwecken?

Ich habe mir schon vor längerer Zeit vorgenommen, die Singer- Nähmaschine, die seit Jahren auf dem Dachboden vor sich hin schlummert und zustaubt, endlich mal in Betrieb zu nehmen und auszuprobieren, wozu sie und ich eigentlich fähig sind. Mein höchstes  Hindernis dabei heißt: Prokrastination. Falls Sie diesem Wort noch nie begegnet sind,  können Sie sich glücklich schätzen! Dieses Problem ist besonders hartnäckig – man nennt es  auch „Schieberitis“.  Als Corinne das „Unfreeze“-Programm ins Leben gerufen hat, war mir klar:  das ist DIE Gelegenheit, das Eis zwischen mir und der Nähmaschine endlich zu brechen und loszulegen!  Ohne Nähkurse, ohne Vorkenntnisse – nur mit ein paar Tipps von Mama und  von einer erfahrenen Nachbarin. An dieser Stelle: danke an euch beide!

Ich bin nun ins kalte Wasser gesprungen und habe mit kleinen Projekten angefangen, für die großartige Stiftung endParalysis, die Corinne  gegründet hat, und auch für mich, um meine Kreativität zu entdecken! Ich bitte um Ihre Unterstützung durch Ihre Spenden an die Stiftung (S. Button „Spenden“ weiter unten). Jeder gespendete Euro geht an die Forschung für Rückenmarkgeschädigte, damit eine Heilung von Lähmungen infolge einer Rückenmarkbeschädigung schnellstens herbeigeführt werden kann. Vielen Dank!

More over Isabelle's challenge

What about your challenge?

Bitte unterstützen Sie mich durch Ihre Spenden an die Stiftung endParalysis. Jeder gespendete Euro (S. Button „Spenden“ weiter oben) geht direkt an die Forschung für eine Heilung von Rückenmarkbeschädigungen. Die Stiftung agiert in völliger Transparenz und 100 % der gespendeten Beträge werden umgehend weitergeleitet. Sie haben auch die Möglichkeit, eine anteilige Rückerstattung Ihrer Spende über Ihre Steuererklärung  zu beantragen (in diesem Fall und für nähere Auskünfte, nehmen Sie bitte im Vorfeld Kontakt mit der Stiftung (Konto-Nr, usw) auf.

Ich werde in regelmäßigen Abständen von den Fortschritten meiner Projekte berichten und Fotos posten. Die ersten Kreationen werden sicherlich keine Meisterwerke, der eine oder andere Schnitt wird schon schief geraten –  ich hoffe, Sie haben Verständnis! Ich lade Sie ein, meine Fortschritte auf dieser Seite zu verfolgen. Sie können auch selber mitmachen, indem Sie sich eine eigene Herausforderung ausdenken und auf der entsprechenden Seite der Stiftung präsentieren (um mehr über das Programm zu erfahren, S. das Unfreeze-Menü rechts im schwarzen Kasten). Machen Sie mit! Fordern Sie sich  selbst heraus, um die vielfältigen Möglichkeiten von Ihrem Körper und Ihrem Geist (wieder) zu entdecken! 1000 Dank für Ihre Unterstützung an die Stiftung endParalysis und an mich!

Dezember 2016 – meine Kreationen

  • Rucksack

IMG_7992

November 2016 – meine ersten Kreationen

  • Ein Adventskalender (2 Banderolen : Tage 1-12 und Tage 13-24, ebenfalls aus diverse Stoffresten, Bettwäsche, Hemden, Hosen…)

15226483_10154773947578545_788141882_n

  • Eine kleine Umhängetasche aus gebrauchtem Jeansstoff

15139581_10154739368303545_1611440342_n

Challenge kick-off: November 15th, 2016

A few inspiring pictures stolen from the internet:

Share this page with your friends...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin
Email this to someone
email
Print this page
Print
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on Tumblr
Tumblr